Einzel- und Seriensteuerungen

Wir konstruieren, produzieren und prüfen die Steuerungen von Maschinen, Prozessen, Energie- und Automatisierungsanlagen. Der Schaltschrankausbau wird in qualitativ hochwertiger Handarbeit gewährleistet. Ein weiterer großer Vorteil: Über 75% aller Schaltschränke werden bereits mit einer externen Verkabelung ausgeliefert, die dann „Plug and Play“ das Einschalten der Maschinen und Anlagen in kürzester Zeit realisieren. Auf Grund des hohen Spezialisierungs- und Individualisierungsgrads der Anlagen arbeiten wir sehr eng mit unseren Kunden zusammen, dazu ist eine regelmäßige Abstimmung unerlässlich.

 

Bau von Einzel- und Seriensteuerungen nach Kundenvorgaben 

  • Bau von Kleinst- und Großserien anhand kompletter Kundenunterlagen inklusive Einkauf der benötigten Komponenten (Teilbestellung möglich).
  • Keine Komponentenbindung (Beispiele für eingesetzte Fabrikate: Siemens, ABB, Schneider, Eaton, Pilz, B&R).
  • Prüfung der Steuerungen gemäß Prüfliste nach VDE 0660-600-1, IEC 61439-1, und/oder Prüfliste vom Kunden, mit rechnerunterstützten Prüfplätzen. Auf Wunsch auch mit Funktionsprüfung bzw. Kundenabnahme im Prüffeld SAE.

 

Bau von Einzel- und Seriensteuerungen nach eigener Konstruktion

  • Konstruktion von Sondergehäusen mit optimaler Anpassung an den vorhandenen Platz, wenn kein Serienschrank möglich ist
  • Unterstützung bei der Projektierung/Konstruktion mit optimaler Komponentenauswahl
  • Unterstützung beim Aufbau der Steuerung unter Berücksichtigung der nationalen und internationalen Normen (CE, UL, cUL)
  • Anfertigung von Verdrahtungs- und Kabellisten
  • Bau von Prototypen mit Zwischen- und Endabnahmen
  • Fertigung der Serie mit vorgefertigten Einzeladern und Kabel mit Aderendkennzeichnung (Aderbedruckung oder Kennzeichnungsschild)
  • Entwickeln von Prüfprogrammen (100% Prüfung)

 

Kabelkonfektionierung

  • Sämtliche Kabel, vom Schrank bis zur Maschine/Anlage, können von uns mit Sensoren (z.B. Endschalter), Aktoren (z.B. Magnetventile), Steckern und Beschriftungen vorkonfektioniert werden.
  • Werden die konfektionierten externen Kabel gleich bei Herstellung des Schranks mit angeschlossen, werden sie im Prüfdurchlauf als Einheit geprüft. Schnittstellenfehler können so weitestgehend vermieden werden.
  • Längenvorgaben und Verlegepläne des Kunden sind hierfür unerlässlich.

Unsere Stärken

  • Kleinserien, Prototypenbau, Serien bis 200 Stück
  • 75% der Schaltschränke werden mit externer Verkabelung ausgeliefert
  • Qualitative Handfertigung
  • Automatisierte Vorfertigung ab Kleinserien von 3 Stück
  • Eigener Ansprechpartner in der Produktion und im Vertrieb

Abnehmer und Auftraggeber

Maschinensteuerungen, Steuerschränke und Bedienpulte für:

  • Kunststoffspritzautomaten
  • Zigaretten-Herstellungsmaschinen
  • Etikettendruckmaschinen
  • Optik-Herstellungsmaschinen
  • Verpackungsmaschinen
  • Automobilherstellungsanlagen
  • Windkraftanlagen
  • Energieerzeugungsanlagen
  • Bearbeitungsmaschinen
2019 © SAE Schaltanlagenbau Erfurt GmbH
Top